Erdung mit Kunst

Tanzen, kreieren und sein

Angebote in Dresden

Schön, dass wir uns kennenlernen

Mein Name ist Ina, in Tanzdingen schreibe ich mich auch gern Eena. 
Ersteres bedeutet im Afrikanischen "Mutter des Regens", zweitere Variante bedeutet im Hebräischen 
soviel wie Erneuerer(in). Beides verwende ich gern als Inspiration für mein Sein und Tun.

Wenn man das so sagen kann lebe ich schon mein ganzes Dasein über mit einem großen Interesse an 
Spiritualität. Lange Zeit, das heißt seit ich denken kann war ich enorm gläubig und fühlte immer 
eine starke Verbindung zu etwas größerem. In den letzten acht Jahren ging ich durch viele Phasen 
des Hinterfragens: Was empfinde ich selbst als richtig, und was davon ist überhaupt wichtig? Heute 
liegt mir eine geerdete, naturnahe, sowie religionsunabhängig Spiritualität am Herzen. Ich gehe 
meinen Weg der Erdung und der Liebe zu der Welt in der ich mit euch leben darf. 

Mein beruflicher Weg brachte mich über mein Studium zur Wirtschaftsingenieurin,  zu 
mehreren Jahren der Arbeit als Grafik-Designerin und schließlich hatte ich auch die Ehre, ein paar 
Jahre mit Menschen in deren Alltag zu arbeiten.
Das ästhetisch-kreative Schaffen begleitet mich schon mein ganzes Leben, die Arbeit mit Menschen 
wuchs mir in den letzten Jahren ans Herz. Die Begegnung mit dem Gegenüber ist deshalb eine ganz 
grundlegende Komponente meines Unterrichts und der Jahreskreiswanderungen.

Unterwegs im Jahreskreis - Jahreskreiswanderungen


Jahreskreiswanderungen

9x jährlich

Bitte Anfrage für Termine und weiteres an info@inazimmer.de


Links


Neuigkeiten